Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit an der Gartenschule

 

Hallo liebe Schüler, Eltern und Interessierte. An dieser Stelle möchten wir die Schulsozialarbeit

an der Gartenschule vorstellen, die ich, Franziska Grömping, seit April 2016 übernommen haben.

 

Was ist Schulsozialarbeit?

 

Schulsozialarbeit ist ein professionelles sozialpädagogisches Angebot, das den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule unterstützt und ergänzt. Ihre Angebote sollen allen Schülerinnen und Schülern unserer Schule zur Verfügung stehen. Außerdem richtet sie sich an Familien, Lehrerinnen und alle Personen, die direkt oder indirekt in das System Schule eingebunden sind. Sie soll Schülerinnen und Schülern zudem Hilfestellung zur Alltagsbewältigung ermöglichen.

 

Was kann sie leisten?

 

  • Unterstützung bei Antragstellung des Bildungs- und Teilhabepaketes

    • Das Bildungs- und Teilhabepaket bietet finanzielle Unterstützung für Kinder, deren Familien Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

  • Beratung und Einzelfallhilfe von SchülerInnen und deren Eltern

    • Für SchülerInnen zum Beispiel bei Schulschwierigkeiten, im Schulalltag, Konfliktbewältigung oder Problemen mit Freunden, Eltern oder Lehrern.

    • Für Eltern bietet die Schulsozialarbeit beispielsweise Unterstützung in Konfliktsituationen, Hilfe in Erziehungsfragen, Kontaktherstellung zu öffentlichen Diensten oder Beratung und Hilfe bei Antragstellungen.

 

  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte an der Schule

  • Vernetzung und Gemeinwesenarbeit

  • Offene Freizeitangebote

  • Schulentwicklung

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfestellung bei anstehenden Aufgaben?

Dann melden Sie sich gerne telefonisch bei mir oder sprechen Sie mich an der Schule an.

 

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Franziska Grömping

(Schulsozialarbeit)

Telefon: 0 175 - 8 055 086

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
letzte Aktualisierung Juli 2016